Zum Inhalt springen

Text Link Farm

November 30, 2011

Nachfolger der Link Farm, oder mehr?

Bei einer Text Link Farm handelt es sich um ein Werkzeug das im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung genutzt wird. Im folgenden Artikel wird der Grund für Text Link Farmen, der Aufbau, die Wirkungsweise und potentielle Probleme von diesen beschrieben und erörtert.

Entstehungsgeschichte

Ursache für die Entwicklung der Text Link Farmen ist die Bedeutung von Links auf die Platzierung innerhalb der Ergebnisse der Suchmaschinen. Besaß eine Website viele eingehenden d.h. auf sie verweisende Links, war sie meist besser platziert als eine vergleichbare Website mit weniger eingehenden Links. Dabei wird die Anzahl der Links als Linkpopularität bezeichnet und war damals ein Maß zur Bewertung von Websites. Inzwischen ist die Linkpopularität bedeutungslos für die Platzierung, da sie relativ einfach zu manipulieren ist wie zum Beispiel durch eine Link Farm und wurde durch andere Bewertungsverfahren wie Domain- und IP Popularität abgelöst (vgl. [1]).

Neben der Anzahl der Links ist die Art wie der Link gesetzt wurde wichtig für die Bewertung. Eine weit verbreitete Überzeugung ist, dass ein Link der aus einem Text (= Text Link) herausgesetzt wird eine höhere Qualität als Link der innerhalb der Fußzeile (= Footer Link) einer Website gesetzt ist besitzt.

Ein Ergebnis dieser beiden Entwicklungen ist die Text Link Farm.

Aufbau

Bei einer Text Link Farm handelt es sich um eine Website, auf welcher Links in Form von Text Links vermietet bzw. verkauft werden. Sie ist dabei wie folgt aufgebaut: Ausgehend von der Startseite besitzt sie in der Regel bis zu 10 Unterseiten, auf diesen werden bis zu 10 Links angeboten. So dass insgesamt 100 Text Links pro Website und Domain angeboten werden können.

Der Grund für die Zahl 10 liegt in der Erfahrung, dass Seiten die mehr als 10 ausgehende Links besitzen, Teile ihrer Bewertung wie zum Beispiel Page Rank (s.a. [2]) einbüßen. Es wird daher vermieden mehr als 10 Links auf den einzelnen Unterseiten zu setzten und aus dem gleichen Grund verlinkt die Startseite auch auf maximal 10 Unterseiten.

Der Inhalt der Texte wird so gewählt, dass die entsprechenden Schlüsselwörter, die als Link Text dienen sollen darin enthalten sind. Davon abgesehen ist die Gestaltung des Inhaltes recht frei. Dabei bieten sich Texte über Länder bzw. Städte an, da hierfür meist eine Vielzahl an Quellen wie CIA World Fact Book etc. für Länder zur Verfügung stehen bzw. bei Städten nur geringe Änderungen an den Texten vorgenommen werden müssen. Auch lässt sich ein solcher Text relativ einfach erweitern zum Beispiel durch die Wirtschaft des Landes und so weiter.

Wirkungsweise

Um die Text Link Farm selbst mit eingehenden Links zu versorgen wird oft auf Links aus Webkatalogen zugegriffen. Dies ist ein weiterer Grund dafür einen Text über ein Land bezeihungsweise Stadt zu verwenden, da in den meisten Webkatalogen die Rubrik Reisen / Länder beziehungsweise Städte Reisen vorhanden ist in die die Website eingetragen werden kann.
Durch die Eintragung wird versucht die Websites mit einem Page Rank zu versehen da dieser bei der Bestimmung des Wertes der Links herangezogen wird.

Probleme

Der generelle Aufbau der Website widerspricht dabei nicht der Regel der Suchmaschinen. Sofern die ausgehenden Links zum Beispiel durch das nofollow Attribut gekennzeichnet werden. Auch die Eintragung in Verzeichnisse wie sie Webkataloge darstellen um eine Website bekannter zu machen ist ein allgemein erlaubtes Vorgehen.

Das Problem liegt im wesentlich darin, dass die Mehrzahl der Nutzer von Text Link Farmen nicht nur einen Text Link von einer Website kaufen bzw. mieten wollen sondern viele Links von jeweils verschiedenen Websites erhalten wollen. Um das entsprechende Angebot bereitstellen zu können werden bis zu 100 dieser Domain als Paket bereitgestellt. Aus administrativen und finanziellen Gründen werden diese oft auf einer gemeinsamen IP Adresse bereitgestellt. Darin liegt dann das eigentliche Problem, die Links stammen alle von ein und derselben IP Adresse. Zudem verlinken auch die Webkataloge nur diese eine Adresse. Das heißt auch wenn man Links von 100 verschiedenen Domains erhält, erhält man Links von nur einer IP. Nachfolgende Grafik veranschaulicht den Zusammenhang:

Linkstruktur zwischen Webkatalogen und Text Link Farmen

Fazit

Damit sich der Einsatz einer bzw. mehrere Text Link Farmen rentiert müsste zum einen der darauf enthaltene Inhalt einen Mehrwert für Nutzer darstellen und die jeweiligen Domains eigene IP Adresse besitzen.

[1] Link oder Link?
[2] The Anatomy of a Large-Scale Hypertextual Web Search Engine

Advertisements

From → SEO

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: